2. Woche: Eure Erfahrungen

    • März 20, 2017 um 4:59 pm #639
      Max Althammer
      Verwalter

      Bitte nimm Dir einen Moment Zeit, diese Fragen möglichst ehrlich und offen zu beantworten.

      Sich in einem schon vollen Arbeitstag zehn Minuten Zeit für die tägliche Sitzpraxis zu nehmen ist eine echte Herausforderung.

      • Hast Du Dir ein tägliches Zeitfenster für Deine Praxis schaffen können? Was hält Dich gegebenenfalls (innere wie äußere Widerstände) von der täglichen Praxis ab?
      • Welche Erfahrungen hast Du bei der Übung mit Ankerwörtern und mentalen Notizen gemacht?
    • August 19, 2017 um 8:36 am #1177
      Anonym
      Inaktiv

      Jeder Tag war anders, aber es hat insgesamt hat es gut funktioniert.

    • April 3, 2018 um 3:53 pm #1300
      Anonym
      Inaktiv

      Wenn die Kinder im Bett sind, geht es ganz gut sich ein Zeitfenster zu schaffen. Ansonsten war es wegen der Ferien natürlich leichter. Mal gespannt wie es wird, wenn nächste Woche die Schule wieder los geht.
      Die Ankerwörter helfen gut sich zu sammeln und die Gedanken wieder
      zu konzentrieren.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.